Erinnerung an die Luftbrücke

Deutschland, Dietenhofen 11.05.2009. Bayerischer Modellhersteller präsentiert Flugzeugmodelle mit Original-Sound
Morgen jährt sich der letzte Flug der Berliner Luftbrücke zum 60. Mal. Aus diesem Anlass präsentiert der Miniaturmodellhersteller „Herpa“ aus dem bayerischen Dietenhofen ein Set mit historischen Flugzeugmodellen und Originaltönen, das Erinnerungen an die damalige Rettungsaktion der Alliierten wach werden lässt.
Enthalten sind drei kleine Modelle vom Typ Douglas DC-3, die an der Luftbrücke maß-geblich beteiligt waren, auf einem Mini-Rollfeld mit historischem Tempelhof-Hintergrund und Soundfunktion. Per Knopfdruck mahnt der damalige Bürgermeister Ernst Reuter „Ihr Völker der Welt, schaut auf diese Stadt“ und US-Präsident Harry Truman erklärt, warum er die Luftbrücke damals befohlen hat. Um die Nostalgie perfekt zu machen, wird das Ganze noch mit dem Motorengeräusch der Rosinenbomber untermalt.
„Herpa produziert seit Jahren moderne und historische Miniaturmodelle für Airlines und Sammler“, sagt Verkaufsleitung Birgitt Karg – „wir haben 2007 auch das Trabi-Jubiläum mit einem ähnlichen Set gefeiert, und so war für uns eigentlich klar, dass wir auch dieses historische Ereignis besonders würdigen wollen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.