Schienenreinigung

Die Reinigung von Schienen und Gleisen ist eines der wichtigsten Themen für den reibungslosen Betrieb einer Modellbahnanlage.

Inhalt
  • Schienenreinigung aber wie
  • Mehr zu Schienenreinigung
  • Quellen

Schienenreinigung aber wie

Gleise müssen immer sauber gehalten werden, egal ob 2- oder 3-Leiter! Wenn die Schienen dreckig sind, ist die Stromversorgung der Loks nicht mehr gewährleistet, da zuviel Schmutz auf dem Gleis wie eine Isolierung zwischen Rädern und Gleis wirkt und die Lok keinen Kontakt mehr zur Schiene bekommt. Die 9 km Schienen (12 km inkl. Schweizabschnitt) des Miniatur Wunderlandes werden z.B. nicht mehr mit der Hand geputzt, sondern man lässt in Hamburg Reinigungszüge auf jeder Strecke mitfahren. Diese bestehen meistens aus einer Doppeltraktion (zwei Loks) die 2-4 Reinigungswagen zieht.

Die Reinigungswagen haben zwischen den Achsen eine Platte aus Filz oder Reinigungsstein (eine Art Radiergummi), die auf der Schiene aufliegt und diese putzt.

Die Reinigungsplatten werden regelmäßig ausgetauscht bzw. sauber gemacht.

Mehr zu Schienenreinigung

Quellen

  • Freie Enzyklopädie Modellbau Wiki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.